Informationen zur Vertreterversammlung der Architektenkammer Sachsen

Die Architektenkammer Sachsen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Als Selbstverwaltungskörperschaft ist sie nach Maßgabe des Sächsischen Architektengesetzes und der auf dieser Grundlage durch die Kammer geschlossenen Satzung, Ordnungen und Richtlinien demokratisch strukturiert.
Die Vertreterversammlung, das Parlament der selbstverfassten sächsischen Architektenschaft wird von den Kammermitgliedern für eine vierjährige Amtszeit gewählt. Die Geschäfte führt der “Vorstand” – gewählt von den Vertretern. Den Vorsitz führt der Präsident. Er vertritt die Architektenkammer gerichtlich und außergerichtlich. Der Vorstand bestellt die Geschäftsführung. Die Rechtsaufsicht hat das Sächsische Staatsministerium des Innern.

Architektenkammer Sachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Haus der Architekten
Goetheallee 37
01309 Dresden
Tel.: +49 351 31746-0
Fax: +49 351 31746-44
E-Mail: dresden@aksachsen.org

Liste der Vertreter

Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name



Informationen zur Vertreterversammlung der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Oberstes Organ der Architektenkammer Sachsen-Anhalt nach § 18 des Architektengesetzes des Landes Sachsen-Anhalt (ArchtG-LSA) ist die Vertreterversammlung, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für fünf Jahre von den Kammermitgliedern aus ihren Reihen gewählt wird und mindestens zweimal im Jahr tagt. Die Wahl zur Vertreterversammlung wird in den vier Wahlgruppen Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner durchgeführt.
Die Vertreterversammlung wählt aus ihren Reihen den Vorstand einschließlich des Präsidenten und der Vizepräsidenten. Die Vertreterversammlung bildet außerdem Ausschüsse zur Bearbeitung von Fachthemen und Satzungsaufgaben.
Die Aufgaben der Vertreterversammlung sind im Architektengesetz des Landes Sachsen-Anhalt geregelt. Die Vertreterversammlung beschließt neben den Grundsätzen der berufspolitischen Arbeit über die Satzung, die Beitrags-, Gebühren-, Kosten-, Haushalts-, Sachverständigenbestellungs-, Schlichtungs- und Wahlordnung der Architektenkammer. Zu ihren Aufgabe gehört auch die Wahl, Abwahl und Entlastung der Mitglieder des Vorstandes sowie die Wahl der Mitglieder des Eintragungs-, Berufsrechts- und Schlichtungsausschusses und ihrer Vertreter. Des Weiteren beschließt sie über den Haushaltsplan. Mit dem Haushaltsplan werden die Schwerpunkte der berufspolitischen Aktivitäten festgelegt. Auch die Abnahme der Jahresrechnung und die Wahl von Rechnungsprüfern erfolgt durch die Vertreterversammlung.

Architektenkammer Sachsen-Anhalt
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Fürstenwall 3
39104 Magdeburg
Telefon: (0391) 53 611-0
Telefax: (0391) 53 611-13
E-Mail: info@ak-lsa.de
Internet: http://www.ak-lsa.de


Liste der Vertreter

Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name



Informationen zur Vertreterversammlung der Architektenkammer Thüringen

Die unabhängige Selbstverwaltung ist ein Privileg Freier Berufe. Mit ihr verbunden ist die große Chance, inhaltliche, wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen mitgestalten zu können. Die Architektenkammer Thüringen ist der Zusammenschluss aller Architekten und Stadtplaner im Freistaat. Als Interessensvertretung wahrt sie die beruflichen Belange aller Mitglieder, fördert das Ansehen der Berufsstände und stärkt die Baukultur. Die Vertreterversammlung entscheidet über die Grundsätze der Arbeit der Architektenkammer. Sie setzt sich aus Vertretern aller Fachrichtungen zusammen, die alle fünf Jahre von den Mitgliedern der Kammer gewählt werden.

Architektenkammer Thüringen
Bahnhofstraße 39
99084 Erfurt
Telefon: +49 (0)361–210 500
Fax: +49 (0)361–210 5050
E-Mail: info@architekten-thueringen.de


Liste der Vertreter

Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name
Vorname Name