Aktivitäten


Was macht die VfA in der Architektenkammer?

Ehrenamtliches Engagement von Kollegen ist das wichtigste Fundament der Selbstverwaltung der Architektenschaft in der Architektenkammer. Die Aufgaben gehen von der Mitgliedschaft in der Vertreterversammlung über

Arbeitsgruppen bis zu diversen Ausschüssen. Im Folgenden sehen Sie wo auch Sie sich engagieren könnten und erfahren in welchem Umfang die Kollegen der VfA mithelfen unseren Beitrag zur Kammerarbeit zu leisten.


Die Landesgruppe Mitteldeutschland startet in jedem Jahr die vielfältigsten Aktivitäten für Ihre Mitglieder. Dazu gehören jährliche Mitgliederversammlungen und Jahresabschlussveranstaltungen, die mit Kulturveranstaltungen, wie z.B. Theaterbesuchen verbunden werden, Fortbildungsveranstaltungen sowohl zu fachlichen (Planung, Bautechnik, Umwelt) als auch zu berufspolitischen Themen (HOAI, Existenzgründung).

Aktivitäten in 2016

  • April 2016:
    Mitgliederversammlung LG Mitteldeutschland inkl. Exkursion Halle
  • 09. bis 11. Juni 2016:
    Exkursion nach Tirol
  • 19. August 2016:
    VfA-Sommertreff in Dresden Neues Vergaberecht/ transparente Vergabeverfahren mit Kammerpräsidenten
  • 16. + 17. September 2016:
    Exkursion nach Neumarkt in der Oberpfalz mit Trespa
  • Dezember 2016:
    Jahresabschluss in Erfurt Schotte

Fachexkursionen der letzten Jahre:

  • 2010 Ruhr 2010 (Kulturhauptstadt)
  • 2011/2012 neue Architektur in Tirol
  • 2013 Breslau – eine Stadt im Aufwind
  • 2014 Rotterdam

Besichtigung und Werksführung von namhaften Firmen der Bauindustrie, z.B.

  • Fa. Jung in Schalksmühle (Sauerland)
  • Fa. Neuform in Zeulenroda
  • Fa. TRESPA in Weert (Niederlande)
  • Teilnahme und Repräsentation bei der Firmenkontaktmesse der Bauhaus-Universität In Weimar
  • Direkte Hilfe und Unterstützung der Mitglieder und Neumitglieder im Bereich der Büropräsentation, z.B. bei der Herstellung von Roll-ups für die Präsentation von Referenzobjekten der Büros